';

Datenschutzerklärung

Wir nehmen das Thema Datenschutz ernst...

Datenschutz und Datensicherheit

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen Season Heels garantiert die vertrauliche Behandlung aller gespeicherten persönlichen Daten der registrierten Nutzer.Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche persönlichen Daten wir von Ihnen erheben, wofür wir diese verwenden, wann wir diese löschen und wie Ihre Daten durch Sicherheitsmaßnahmen bestmöglich geschützt werden. Zudem teilen wir Ihnen die jeweilige Rechtsgrundlage mit, die uns die entsprechende Datenverarbeitung erlaubt. Im Folgenden erhalten Sie auch Informationen über Ihre gesetzlich festgelegten Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten.

 

Verantwortliche Stelle:

Season Heels
Torpekei Mangal

Benninghauserstr. 1
40591 Düsseldorf

Tel.: 02166 – 639 931 0

E-Mail: seasonheels@gmail.com

 

Ist nachfolgend von „wir“, „uns“ oder „Season Heels“ die Rede, ist dieses Unternehmen gemeint. Datenschutzrechtliche Fragen können postalisch oder per E-Mail gestellt werden. Verwenden Sie bitte folgende E-Mail-Adresse: seasonheels@gmail.com Sammlung, Speicherung und Nutzung von persönlichen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Hierunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefon-Nummer, Ihre Anschrift, sowie sämtliche Bestandsdaten, die Sie uns bei der Registrierung und beim Anlegen Ihres Kundenkontos mitteilen. Statistische Daten oder anonymisierte Daten, die wir beispielsweise bei dem Besuch unseres Web-Shops erheben und die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht hierunter.

Season Heels speichert Ihre persönlichen Daten nur dann, wenn Sie Ihre Daten explizit zur Verfügung gestellt und Ihre ausdrückliche Einwilligung zur konkreten Verwendung gegeben haben, beispielsweise im Rahmen der Anmeldung zu einem Newsletter, Teilnahme an Befragungen oder Gewinnspielen, im Zuge des Bestellprozesses oder durch sonstige Kontaktanfragen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten des Weiteren zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Seasonb Heels garantiert, dass Ihre persönlichen Daten im Übrigen weder an Dritte verkauft noch vermietet werden. Wir behalten uns allerdings vor, Informationen über Sie offenzulegen, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind oder die Herausgabe von rechtmäßig handelnden Behörden oder Strafverfolgungsorganen von uns verlangt wird.

Außerdem erheben und verwenden wir Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen der Nutzung der Kontaktanzeige zur Verfügung stellen zur Klärung Ihrer Anfragen.

 

Verwendung von Facebook

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird(„Facebook“). Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins

erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte,

Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook www.facebook.com/about/privacy/ Bei der Verwendung von Facebook werden technisch notwendige Daten des Users an Facebook übertragen. Alle Aktivitäten, die der Nutzer innerhalb des Facebook Portals durchführt, sind für Facebook sichtbar und nachverfolgbar.

Verwendung der persönlichen Daten zu Werbe- und Marktforschungszwecken Wir bieten Ihnen u. a. folgende Serviceleistungen:

– Zusendung eines Newsletter mit aktuellen Angeboten / Produktwerbung

– Teilnahme an Gewinnspielen

Wir können Ihnen dann zum Beispiel Werbung rund um unsere Produkte oder sonstige Angebote unseres Unternehmens zuschicken oder Ihnen die Teilnahme an Preisausschreiben oder

Gewinnspielen vorschlagen. Wir kontaktieren Sie hierzu über solche Kommunikationskanäle, die Sie uns im Zusammenhang

mit Ihrer Einwilligung mitteilen, beispielsweise per E-Mail, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, oder per Telefon, SMS oder über mobile Anwendungen mittels App, wenn Sie uns Ihre (Mobil-)

Telefonnummer mitteilen, oder per White Mail (Postsendung), wenn Sie uns Ihre Adresse mitteilen.

Mit der Online-Bestellung bzw. Registrierung geben Sie uns Ihre postalische Adresse an. Wenn Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptieren, geben Sie uns die Möglichkeit, Ihnen auf dem Postweg unsere Produktwerbung über unseren Online-Shop zukommen zu lassen. Sollten Sie sich später dafür entscheiden, die Leistungen nicht mehr in Anspruch nehmen zu wollen, können Sie jederzeit über unser Kontaktformular der jeweiligen Serviceleistung widersprechen. Gegebenenfalls verwenden wir Ihre Daten zur Erstellung und zur Pflege eines Nutzerprofils, um Ihnen individualisierte Werbung zukommen zu lassen, von der wir annehmen, dass sie für Sie von besonderem Interesse ist.

 

Newsletter

Bei Abonnement unseres Season Heels-Newsletters willigen Sie darin ein, dass wir Ihreangegebenen Daten verwenden, um Ihnen per E-Mail Informationen über Inhalte und Produkte unseres Sortiments zukommen zu lassen. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d.h.,

wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Wir werden Ihnen dann eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das

Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten.

Soweit andere Unternehmen mit der Abwicklung und dem Versenden des Newsletters beauftragt werden, so werden diese auch verpflichtet, Ihre Daten gemäß DSGVO und BDSG-neu zu schützen

und sie nur für diesen genau vorgegebenen Zweck zu nutzen.

Sollten Sie später keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie diesem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Eine Mitteilung über die Kontaktanzeige oder z.B. E-Mail, Brief reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

 

Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Diese dienen dazu, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen und das Navigieren auf unserer Plattform zu beschleunigen. Hierbei handelt es sich um kleine

Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Hier ein Beispiel:

Um unseren Warenkorb nutzen zu können, müssen die Sitzungs-Cookies und persistente Cookies zugelassen werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies ist die Funktionalität unserer Website eingeschränkt. Weitergabe personenbezogener Daten an Dienstleister Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Das Versandunternehmen verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Abwicklung der Lieferung.

Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut bzw. PayPal oder an sonstige Zahlungsdienstleister weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen

Aufbewahrungsfristen gelöscht.

 

Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Alle unserer Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis, d.h. den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

 

Rechte der Kunden

Nach der DSGVO haben Sie ein Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Datenübertragbarkeit, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Bitte beachten Sie auch die Informationen

gemäß Art. 13 DSGVO am Ende dieser Datenschutzbestimmungen. Sollten Sie sich später dafür entscheiden, unsere Leistungen nicht mehr in Anspruch nehmen zu

wollen, können Sie jederzeit über unser Kontaktformular Ihre Einwilligung der jeweiligen Serviceleistung sowie die Verwendung Ihrer Daten zu allgemeinen Werbe- und Marktforschungszwecke widersprechen. Selbstverständlich können Sie ebenfalls der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung oder Marktforschung jederzeit widersprechen oder ggf. erteilte Einwilligungen jederzeit widerrufen.

 

Aktualisierung und Änderung

Teile der Datenschutzerklärung können von uns geändert oder aktualisiert werden, ohne dass Sie vorher von uns benachrichtigt werden. Bitte überprüfen Sie jeweils die Datenschutzerklärung

bevor Sie unsere Angebote nutzen, um bei möglichen Änderungen oder Aktualisierungen auf dem neuesten Stand zu sein.

BDSG und andere Rechtsvorschrift

 

1. DSGVO und BDSG-neu

Die Verarbeitung der Season Heels bekanntgegebenen Daten zu Ihrer Person werden durch die DSGVO und das BDSG-neu in den jeweiligen gültigen Fassungen geregelt. Danach ist die Datenerhebung, -verarbeitung, -nutzung und -übermittlung (nachstehend: Datenverwendung) zulässig, wenn die DSGVO, das BDSG-neu oder eine andere Rechtsvorschrift sie erlaubt oder wenn der Betroffene eingewilligt hat.

 

2. Aktualisierung dieser Nutzungsbedingungen

Aufgrund der ständigen technischen und rechtlichen Neuerungen müssen wir die nachstehenden Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit ändern bzw. aktualisieren. Sehen Sie daher vor jeder Nutzung unserer Website nach, wann die letzte Neufassung auf die Website gestellt wurde.

 

3. Urheber- und andere Schutzrechte

Sämtliche Inhalte unserer Website, einschließlich der Texte, Bilder, graphischen Darstellungen, Audio- und Videodateien sind – soweit dies nicht ausdrücklich anders vermerkt ist – unser Eigentum. Diese urheberrechtlich geschützten Inhalte dürfen ohne Einwilligung lediglich für private, d.h. nicht für öffentliche oder gewerbliche Zwecke genutzt werden (Downloads, Vervielfältigungen). Veränderungen, Übersetzungen oder sonstige Bearbeitungen der Inhalte bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung seitens Season Heels. Die ungenehmigte oder

missbräuchliche Verwendung sämtlicher eingetragener Marken und Logos der Season Heels ist untersagt. Wir weisen darauf hin, dass eine Verletzung unserer Urheber- oder sonstigen Schutzrechte zivil- und/oder strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann.

 

4. Haftungsausschluss

Auf unseren Websites können sich Hyperlinks zu fremden Websites anderer Anbieter befinden. Season Heels sind die Inhalte fremder Websites unbekannt. Season Heels übernimmt daher keine

Gewähr oder Haftung für eventuell rechtswidrige Inhalte oder sonstige Rechtsverletzungen auf Websites fremder Anbieter. Die Informationen auf dieser Website wurden mit aller Sorgfalt

zusammengestellt und überprüft. Dennoch können wir für ihre Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und / oder Qualität keinerlei Verantwortung übernehmen. Diese Website dient der allgemeinen Information und ersetzt keinesfalls fachlichen Rat. Season Heels übernimmt keine Verantwortung für Handlungen, die auf der Grundlage dieser Website vorgenommen wurden. Die Benutzung dieser Website und das Herunterladen von Daten erfolgt auf eigene

Gefahr. Season Heels übernimmt keine Verantwortung für hieraus entstehende Schäden, insbesondere an Datenbeständen, Hard- und / oder Software des Benutzers.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung:

 

Art. 6 Abs. 1 DSGVO

a) Einwilligung der betroffenen Person zur der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke

 

b) Die Verarbeitung ist für die Erfüllung des Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der

betroffenen Personen erfolgen

 

f) Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des

Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten

erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Mit dem Verkauf, der Logistik und dem Marketing betraute Mitarbeiter/innen sowie in diesem Zusammenhang beauftragte Auftragsverarbeiter und Dienstleister Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten bzw. alternativ Kriterien für die

Festlegungdieser Dauer:

Bis zur Abwicklung des jeweiligen Kaufvertrages und darüber hinaus in anonymisierter und gesperrter Form, solange hinsichtlich der erfolgten Transaktionen gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen; in Bezug auf den Newsletter-Versand so lange, wie die Einwilligung des Empfängers/der Empfängerin besteht.

Recht der von der Datenverarbeitung betroffenen Personen

Sie haben ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung

(Art. 17 DSGVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) oder auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO). Ihre diesbezüglichen Anfragen richten Sie bitte an den oben genannten Datenschutzbeauftragten. Falls die Datenverarbeitung lediglich auf Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO beruht, d.h. Sie eine Einwilligung zur Datenerhebung und –verarbeitung erteilt haben, sind Sie berechtigt, die Einwilligung jederzeitzu widerrufen, jedoch ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Dies ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Tel.: 0211-38424-0, Fax: 0211-38424-10, E-Mail:

poststelle@ldi.nrw.de.

Im Falle eines Warenkaufs Ihrerseits in unserem Online Shop (Vertragsabschluss) ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO). Sie sind demgemäß verpflichtet, dem Verantwortlichen die erforderlichen personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Im Falle einer Nichtbereitstellung dieser Daten kann kein Kauf in unserem Online Shop erfolgen. In Bezug auf die Auswertung von Daten zu Ihrer Person besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung.

Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir den Schutz der von Ihnen mitgeteilten Daten gewährleisten: Die personenbezogenen Daten werden bei Season Heels nur nach den Vorgaben des geltenden Datenschutzrechtes erhoben, verarbeitet und genutzt. Unsere Datenschutzpraxis steht somit im Einklang mit der EU Datenschutzgrundverordnung „DSGVO“ und dem deutschen Datenschutz-Anpassungs-und – Umsetzungsgesetz EU („BDSG-neu“). Insgesamt kann Season Heels versichern, dass ohne Ihre Zustimmung über diese Website hinaus keine personenbezogenen Daten erhoben werden. Allein Sie entscheiden darüber, in welchem Umfang Sie – etwa im Rahmen einer Registrierung oder Ähnlichem – diese Daten bekanntgeben wollen oder nicht.

Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken oder die Site weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies von Drittanbietern und anderen ähnlichen Technologien zur Verbesserung Ihres Erlebnisses beim Websurfen, zum Analysieren und Messen Ihrer Interaktionen mit unseren Inhalten. Hier erhalten Sie weitere Informationen über Ihre Datenschutzoptionen und Cookies. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen.. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen